Die Fleischhauerei wurde 1945 von Richard Kolobratnik sen. als Familienbetrieb in Kirchberg am Wagram gegründet. 1970 wurde die erste Außenfiliale am Marktplatz Kirchberg am Wagram eröffnet. 1975 übernahm Richard Kolobratnik jun. die Führung des Unternehmens und erweiterte den Geschäftsbetrieb nach Ravelsbach, Hohenwarth und Gars am Kamp, wo zwischen 1984 und 1988 weitere Filialen entstanden. 2014 begann sein Sohn Christoph die Lehre als Fleischhauer und schon 2016 absolvierte er die Meisterprüfung. Er führt nun seit 2016 in dritter Generation das Unternehmen weiter.

 

Regionalität und Qualität sind das Leitbild des Unternehmens. Handwerkliches Können, jahrzehntelange Erfahrung und die Wahl von hochwertigen Rohstoffen machen die Erzeugnisse zu Qualitätsprodukten.